Skip to content
Was suchst du?

Pasta mit Parmaschinken und Frühlingszwiebeln

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2342kJ
Energie (Kilokalorien)561kcal
Fett16g
davon gesättigte Fettsäuren5,2g
Kohlenhydrate75g
davon Zucker11g
Ballaststoffe6,3g
Eiweiß25g
Salz4,6g
  • 250 g schmale Bandnudeln
  • Jodsalz
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 150 g Parmaschinken
  • 1 EL Olivenöl
  • 300 ml Milch
  • 1 Beutel KNORR Basis Spaghetti Carbonara
  • frische Salbeiblätter
  • 1 250 g Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
  • 2 1 Bund Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.
  • 3 150 g Parmaschinken in breite Streifen schneiden, in 1 EL heißem Olivenöl knusprig braten und herausnehmen. Frühlingszwiebeln im verbliebenen Bratfett dünsten. 300 ml Milch hinzufügen, KNORR Basis für Spaghetti Carbonara einrühren und aufkochen lassen.
  • 4 Abgetropfte Nudeln und Schinkenstreifen in die Sauce geben, mischen und heiß werden lassen. Auf Teller verteilen und sofort servieren. Salbeiblätter in feine Streifen schneiden und auf die Pasta geben.