Skip to content
Was suchst du?

Rindsfilet-Roulade mit Paradeisern und Basilikum

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2031kJ
Energie (Kilokalorien)485kcal
Fett28g
davon gesättigte Fettsäuren10g
Kohlenhydrate9,3g
davon Zucker8,7g
Ballaststoffe2,5g
Eiweiß29g
Salz1,5g
  • 250 g Steaks vom Rindsfilet (= 2 Stück á 125 g)
  • Frischhaltefolie
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 5 Stk. getrocknete Tomaten
  • 6 Basilikumblätter
  • Spagat zum Schnüren
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll Rucola
  • 1/2 Würfel Knorr Goldaugen 30x130 g
  • 250 ml Rotwein
  • 1 EL Aceto Balsamico
  • 2 EL kalte Butter
  • 1 Rohr auf 100 °C vorheizen. Steaks zwischen Frischhaltefolie legen und behutsam flach klopfen. Fleisch salzen, pfeffern, mit Tomaten und Basilikum belegen, eng einrollen und mit Küchenspagat binden.
  • 2 Rouladen in 2 EL Öl rundum gut anbraten, ins Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) stellen und ca. 10 Minuten garen. Für die Garnitur Rucola putzen, waschen und abtropfen lassen.
  • 3 Rouladen aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Für die Sauce KNORR Goldaugen Rindsuppen Würfel fein zerbröseln und im Bratrückstand anschwitzen, mit 250 ml Wein und 1 EL Balsamico ablöschen und aufkochen. Sauce durch Einrühren von 2 EL Butter binden. Rouladen aufschneiden und mit Sauce und Rucola anrichten.