Skip to content
Was suchst du?

Rindsfilet im Blätterteig mit Portweinsauce

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2917kJ
Energie (Kilokalorien)696kcal
Fett40g
davon gesättigte Fettsäuren21g
Kohlenhydrate36g
davon Zucker9g
Ballaststoffe2,3g
Eiweiß33g
Salz2,6g
  • 150 g rote Zwiebel
  • 200 g Champignons braun
  • 480 g Steaks vom Rindsfilet (= 4 Stück á 120 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Stärkemehl
  • 2 EL Weißwein
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 330 g Blätterteig, backfertig
  • Mehl
  • 1 verschlagenes Ei
  • 200 ml dunkler Portwein
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Rind
  • 1 Backrohr auf 220 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Zwiebeln schälen. 200 g Champignons putzen. Zwiebeln und Champignons klein schneiden.
  • 2 Steaks salzen, pfeffern in 2 EL Öl beidseitig anbraten, herausnehmen und auskühlen lassen. Im Bratrückstand Zwiebel und Champignons ca. 3 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Stärkemehl mit 2 EL Weißwein vermischen, einrühren und kurz mitköcheln. 2 EL Petersilie einrühren, Masse vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
  • 3 Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche (46 x 32 cm) ausrollen und in 4 gleich große Rechtecke (23 x 16 cm) schneiden. Auf jedes Teigstück in Größe eines Steaks die Hälfte der Fülle aufstreichen. Steaks darauf setzen und mit der übrigen Fülle bedecken.
  • 4 Teig über die Fleischstücke klappen und die Ränder gut zusammen drücken. Fleischpäckchen mit Ei bestreichen, auf das Backblech setzen und im Rohr ca. 17 Minuten backen.
  • 5 Inzwischen 200 ml Portwein und 400 ml Wasser aufkochen. KNORR Bouillon Pur Rind zugeben, darin auflösen und aufkochen. Fleischpäckchen aus dem Rohr nehmen, ca. 2 Minuten rasten lassen, dann durchschneiden und mit der Sauce anrichten.