Skip to content
Was suchst du?

Bananenknödel mit Ananasragout und Vanilleeis

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2231kJ
Energie (Kilokalorien)533kcal
Fett24g
davon gesättigte Fettsäuren18g
Kohlenhydrate68g
davon Zucker38g
Ballaststoffe6,5g
Eiweiß7,1g
Salz1,2g
  • 1 Banane
  • 1/2 ausgepresste Zitrone
  • 50 g weiße Schokolade
  • 1 Beutel KNORR Kartoffelteig
  • 1 Ei
  • 4 Minzeblätter
  • 1 Dose Kompott-Ananasscheiben (Abtropfgewicht 350 g)
  • 20 g Maizena Maisstärke
  • 200 ml Ananassaft
  • 80 g Kokosflocken
  • 4 Kugeln Vanilleeis
  • 1 Banane in kleine Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, Schokolade grob reiben und mit der Banane vermischen.
  • 2 KNORR Kartoffelteig laut Packungsanweisung zubereiten. In 8 gleiche Teile teilen, mit der Bananen-Schokomasse füllen und mit feuchten Händen Knödel formen. Wasser zum Kochen bringen und Knödel 15 Minuten leicht köcheln lassen.
  • 3 Minze in Streifen schneiden. Ananas in ein Sieb schütten und den Saft auffangen. Ananas in Stücke schneiden und mit Ananassaft und 100 ml vom Kompott-Ananassaft aufkochen. MAIZENA Maisstärke in 3 EL Kompottsaft auflösen und einrühren. Nochmals aufkochen, überkühlen lassen und die Minze einrühren.
  • 4 Knödel aus dem Wasser nehmen, in Kokosflocken wälzen und mit dem Ananasragout und je einer Kugel Vanilleeis anrichten.