Skip to content
Was suchst du?

Chili-Hühnerfilet mit Honig

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1795kJ
Energie (Kilokalorien)429kcal
Fett24g
davon gesättigte Fettsäuren6,1g
Kohlenhydrate22g
davon Zucker10g
Ballaststoffe3,1g
Eiweiß30g
Salz2,3g
  • 150 g gekochte Maiskörner
  • 3 Hühnerfilets
  • 3 EL Öl
  • 1 Beutel KNORR Basis Chili con Carne
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 5 EL Schlagobers
  • 8 kleine Basilikumblätter
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 150 g Maiskörner gut abtropfen lassen. 3 Hühnerfilets salzen, pfeffern und in 3 EL Öl beidseitig anbraten. Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 6 Minuten braten, wenden und nochmals 6 Minuten braten. Filets aus der Pfanne heben und warm stellen.
  • 2 Im Bratrückstand Maiskörner anschwitzen und mit 3/8 l Wasser aufgießen. KNORR Basis für Chili con Carne einrühren und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten zugedeckt köcheln. Chilisauce mit 1 EL Honig, 1 EL Balsamicoessig und 5 EL Schlagobers verfeinern.
  • 3 Hühnerfilets einsetzen und in der nicht mehr kochenden Sauce einige Minuten ziehen lassen. Filets in gleichdicke Scheiben schneiden, mit der Sauce anrichten und mit Basilikumblätter bestreut servieren.