Skip to content
Was suchst du?

Krautstrudel mit Bacon

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2276kJ
Energie (Kilokalorien)545kcal
Fett44g
davon gesättigte Fettsäuren18g
Kohlenhydrate20g
davon Zucker11g
Ballaststoffe6,4g
Eiweiß9g
Salz1,5g
  • 1 kg Weißkraut (Weißkohl)
  • 80 g Bacon (Frühstücksspeck)
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 4 EL Öl
  • 125 ml Weißwein
  • 2 TL KNORR Gemüse Bouquet - Feine Gemüsebouillon (Glas)
  • 250 ml Obers
  • 1 gestr. TL gehackte Petersilie
  • 2,5 EL KNORR Fix-Einbrenn
  • 1/2 Pkg. Strudelteig (= 2 Blätter)
  • 1 1 kg Kraut in ca. 1/2 cm breite Streifen schneiden. 80 g Bacon und 1/2 Zwiebel kleinwürfelig schneiden und in 2 EL Öl anschwitzen. 125 ml Wein zugießen. Kraut und 2 TL KNORR Gemüse Bouqet zugeben und halb zugedeckt ca. 15 Minuten weichdünsten.
  • 2 250 ml Obers in das Kraut einrühren und dick einkochen. Masse mit 1 gestr. TL Petersilie mischen und mit 2,5 EL KNORR Fix-Einbrenn binden, gut auskühlen lassen.
  • 3 Ein Strudelblatt auf ein feuchtes Tuch legen, mit 1 EL Öl bestreichen und mit dem zweiten Strudelblatt belegen. Krautmasse auf der Hälfte des Teiges verteilen. Strudelteig einrollen und die Enden zusammendrücken.
  • 4 Strudel auf Backblech setzen, mit Öl bestreichen und im vorgeheizten Rohr (200 °C) ca. 25 Minuten backen.