Skip to content
Was suchst du?

Kürbis-Kartoffelgröstl mit Paprika und Zwiebeln

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1765kJ
Energie (Kilokalorien)422kcal
Fett32g
davon gesättigte Fettsäuren4,4g
Kohlenhydrate23g
davon Zucker12g
Ballaststoffe8,3g
Eiweiß6,3g
Salz1,5g
  • 300 g speckige Kartoffeln, gekocht
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 kleine Paprika (je 1 rot, gelb, grün)
  • 150 g Champignons braun
  • 500 g Hokkaido-Kürbis
  • 5 EL Öl
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 4 kleine Knoblauchzehen
  • Oregano
  • Kümmel
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Gemüse
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 2 EL Sesam, geröstet
  • 3 EL Kürbiskernöl
  • 1 Kartoffeln und Zwiebel schälen. Kartoffeln in ca. 1 cm dicke Scheiben und Zwiebel in schmale Spalten schneiden. 3 Paprika putzen, waschen und in 2 cm breite Streifen schneiden. 150 g Champignons putzen und vierteln oder sechsteln. 500 g Kürbis schälen, zuerst in Spalten, dann quer in ½ cm dicke Scheiben schneiden.
  • 2 In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen und Zwiebel, Champignons und Paprika darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und 4 zerdrückten Knoblauchzehen würzen, herausheben und warmstellen. Im Bratrückstand 3 EL Öl erhitzen, Kartoffeln und Kürbis darin nacheinander braun braten, mit Salz, Pfeffer, Oregano und Kümmel würzen und zum Gemüse geben. KNORR Bouillon Pur Gemüse untermischen und auflösen. Gemüse ca. 1 Minute weitergaren.
  • 3 Für die Garnitur 2 Bund Schnittlauch grob schneiden. Gröstl anrichten, mit Schnittlauch und 2 EL Sesam bestreuen und mit 3 EL Kernöl beträufelt servieren. Als Beilage passt Salat.