Skip to content
Was suchst du?

Kürbismuffins

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1437kJ
Energie (Kilokalorien)343kcal
Fett14g
davon gesättigte Fettsäuren3,2g
Kohlenhydrate39g
davon Zucker26g
Ballaststoffe2,9g
Eiweiß13g
Salz0,57g
  • 180 g Kürbis (Hokkaido)
  • 1 Beutel KNORR Sweety Kaiserschmarrn ohne Rosinen
  • 100 g Kürbiskerne (fein gerieben)
  • 150 g Staubzucker
  • 50 g glattes Mehl
  • 1 TL Ingwer (fein gemahlen)
  • 1 Ei
  • 1 Prise gemahlener Zimt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 80 g Kürbiskerne (gehackt)
  • 1 Backrohr auf 170 °C vorheizen. Acht Förmchen auf dem Muffinblech mit Backpapier auslegen.
  • 2 180 g Kürbis schälen und die Kerne entfernen. Kürbis raspeln und mit KNORR Sweety Kaiserschmarrn ohne Rosinen, 100 g geriebenen Kürbiskernen, 50 g Staubzucker, 50 g Mehl, 250 ml Wasser, 1 TL Ingwer, Ei und 1 Prise Zimt verrühren.
  • 3 Masse in die vorbereiteten Förmchen füllen und im Backroh (mittlere Einschubleiste/Rost) ca. 35 Minuten backen. Muffins herausnehmen und auskühlen lassen.
  • 4 Für die Glasur 100 g Staubzucker mit 2 EL Zitronensaft glatt rühren. Muffins aus den Förmchen lösen und mit Glasur und gehackten Kürbiskernen garnieren.