Skip to content
Was suchst du?

Überbackener Kartoffel-Melanzani-Auflauf mit Schafskäse-Gurken-Salat

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1279kJ
Energie (Kilokalorien)305kcal
Fett14g
davon gesättigte Fettsäuren4,9g
Kohlenhydrate32g
davon Zucker6,7g
Ballaststoffe4,7g
Eiweiß10g
Salz2,3g
  • 1 Beutel KNORR Kartoffelteig
  • 1 Ei
  • 1 Melanzani
  • 2 Fleischtomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 Würfel Knorr Goldaugen 30x130 g
  • 4 EL geriebener Parmesan
  • 125 ml fettarmer Joghurt
  • 50 g Schafskäse
  • 1/2 Gurke
  • Dill
  • 1 KNORR Kartoffelteig mit Ei und 1/4 l Wasser laut Packungsanweisung zubereiten, rasten lassen und ausrollen. Melanzani in Scheiben schneiden. 2 Tomaten waschen, Stielansatz herausschneiden und in Scheiben schneiden.
  • 2 KNORR Kartoffel Teig in Größe der Melanzanischeiben ausstechen. 2 EL Olivenöl und 1/4 l Wasser in eine feuerfeste Auflaufform geben und 1/2 Würfel KNORR Goldaugen Rindsuppe einbröseln.
  • 3 Schichtweise Melanzani-, Tomaten- und Kartoffelteigscheiben sowie Parmesan in die Auflaufform geben, 2 x wiederholen und mit Parmesan abschließen (sodass 3 Schichten Melanzani, Kartoffelteig und Parmesan vorkommen).
  • 4 Im vorgeheizten Backrohr bei 195 °C (Umluft 175 °C) ca. 20 Minuten backen.
  • 5 125 ml Joghurt mit 50 g zerbröseltem Schafskäse vermischen. Die 1/2 Gurke mit einem Sparschäler in dünne Längsscheiben schneiden und mit der Schafskäse-Joghurtmischung und Dille vermengen. Auflauf mit dem Schafskäse-Gurkensalat servieren.