Skip to content
Was suchst du?

Rostbraten mit Wurzelgemüse

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2791kJ
Energie (Kilokalorien)667kcal
Fett48g
davon gesättigte Fettsäuren16g
Kohlenhydrate13g
davon Zucker7,5g
Ballaststoffe4,1g
Eiweiß43g
Salz1,4g
  • 4 Stk. Rostbraten à 180 g
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 geschälte Knoblauchzehen
  • 6 EL Öl
  • 1 Beutel KNORR Basis Zwiebel-Rostbraten
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 1 Karotte
  • 1 Gelbe Rübe
  • 150 g Knollensellerie
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Rostbraten behutsam klopfen und mit Salz, Pfeffer und 2 zerdrückten Knoblauchzehen würzen. Fleisch in 6 EL Öl beidseitig braun braten, herausnehmen und warm stellen.
  • 2 Bratrückstand mit 1/2 l Wasser ablöschen, KNORR Basis für Zwiebel-Rostbraten einrühren und aufkochen. 1 Becher Crème fraîche untermischen, Fleisch einlegen und bei schwacher Hitze ca. 45 Minuten weichdünsten.
  • 3 Inzwischen Karotte, Rübe und Sellerie putzen und schälen. Lauch der Länge nach in 1/2 cm dicke Scheiben, dann in gleich dicke Stifte schneiden. Gemüse in Salzwasser weich kochen, abseihen und gut abtropfen lassen.
  • 4 Knapp bevor die Rostbraten fertig sind Gemüse zugeben. Schnittlauch fein schneiden. Rostbraten mit der Sauce anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.