Skip to content
Was suchst du?

Putenröllchen mit Spinat und Mortadella

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2237kJ
Energie (Kilokalorien)535kcal
Fett34g
davon gesättigte Fettsäuren7,9g
Kohlenhydrate9,4g
davon Zucker3,8g
Ballaststoffe2,7g
Eiweiß41g
Salz2,2g
  • 400 g Blattspinat frisch
  • Jodsalz
  • 1 Packung Mozzarella (Abtropfgewicht 100 g)
  • 8 Stk. kleine Putenschnitzel à ca. 60 g
  • Pfeffer
  • 4 dünne Scheiben Mortadella
  • Zahnstocher
  • 6 EL Öl
  • 125 ml Weißwein
  • 1 Beutel KNORR Basis Zwiebel-Rostbraten
  • 1 Für die Fülle 400 g Blattspinat putzen, waschen und in Salzwasser kurz überkochen. Abseihen, abschrecken und behutsam ausdrücken. Mozzarella gut abtropfen lassen und grob raspeln.
  • 2 8 Putenschnitzel leicht klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch zuerst mit je 1/2 Scheibe Mortadella und Spinatblättern belegen, dann mit Mozzarella bestreuen, salzen. Schnitzel eng einrollen und mit Zahnstochern fixieren.
  • 3 6 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleischröllchen rundum anbraten und aus der Pfanne nehmen. Bratrückstand mit 125 ml Weißwein und 3/8 l Wasser aufgießen, KNORR Basis für Zwiebelrostbraten einrühren und aufkochen.
  • 4 Fleischröllchen einlegen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 25 Minuten weich dünsten. Vor dem Servieren Zahnstocher aus den Fleischröllchen entfernen. Fleisch mit der Sauce auf Tellern anrichten.