Skip to content
Was suchst du?

Melanzani-Rouladen mit Bolognesefüllung

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1819kJ
Energie (Kilokalorien)433kcal
Fett25g
davon gesättigte Fettsäuren12g
Kohlenhydrate18g
davon Zucker11g
Ballaststoffe5,4g
Eiweiß31g
Salz2,5g
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 mittelgroße Melanzani
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Rinder- oder Putenfaschiertes
  • 2 EL Margarine
  • 1 Beutel KNORR Basis Spaghetti Bolognese
  • 1 Dose Tomaten (425 g)
  • 1 Mozzarella (à 125 g)
  • 1 Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Melanzani der Länge nach in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Unter dem Grill braten, bis die Scheiben weich und leicht gebräunt sind.
  • 2 Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden und in Margarine andünsten. Fleisch hinzugeben und circa 5 bis 7 Minuten lang anbräunen.
  • 3 Tomaten und KNORR Basis Spaghetti Bolognese hinzugeben, aufkochen und 10 Minuten lang einkochen.
  • 4 Fleisch mit der halben Menge des geriebenen Mozzarella vermischen. Die Mischung etwas abkühlen lassen.
  • 5 Mit den Melanzani-Scheiben und der Fleisch-Käsemischung Melanzani-Rouladen herstellen. Mit Zahnstochern zusammenhalten.
  • 6 In eine gefettete Auflaufform geben, mit dem restlichen Mozzarella bestreuen und bei 180 °C etwa 15 Minuten lang überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.