Skip to content
Was suchst du?

Kalbsrückenfilet mit Estragonsauce und Gemüse

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2288kJ
Energie (Kilokalorien)548kcal
Fett35g
davon gesättigte Fettsäuren11g
Kohlenhydrate23g
davon Zucker11g
Ballaststoffe4,6g
Eiweiß33g
Salz2,4g
  • 600 g Kalbsrückenfilet (ausgelöst)
  • Jodsalz, Pfeffer
  • Thymian
  • 3 EL Öl
  • 250 g junge Karotten
  • 350 g weißer Spargel
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Gemüse
  • 1 Beutel KNORR Kaiser Teller Knoblauchcreme Suppe mit Knoblauchstückchen
  • 3 EL Estragon (gehackt)
  • 1 Bund Radieschen
  • 20 g Butter
  • 100 g Erbsenschoten
  • 1 Prise Kristallzucker
  • 1 Backrohr auf 90 °C vorheizen. Kalbsrückenfilet mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und in 3 EL Öl rundum scharf anbraten. Fleisch in eine Bratenform setzen und im Rohr (mittlere Einschubleiste) ca. 1 1/2 Stunden garen. 10 Min. vor Ende der Garzeit Backrohrtemperatur auf 190 °C erhöhen.
  • 2 250 g Karotten und 350 g Spargel schälen. KNORR Bouillon Pur Gemüse mit 1/2 l Wasser verrühren und aufkochen. Karotten und Spargel darin bissfest kochen, herausheben, abschrecken und abtropfen lassen.
  • 3 KNORR Kaiser Teller Knoblauchcreme Suppe in 1/2 l Wasser einrühren und aufkochen. 3 EL Estragon einrühren.
  • 4 8 Radieschen vierteln. 20 g Butter erhitzen, 100 g Erbsenschoten und Radieschen darin schwenken und mit Salz und einer kleinen Prise Zucker würzen. Karotten und Spargel zugeben und erwärmen.
  • 5 Das Fleisch aus dem Rohr nehmen, in Scheiben schneiden und mit Sauce und Gemüse anrichten.