Skip to content
Was suchst du?

Kalbsmedaillons mit Kräutersaft und Selleriepüree

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1794kJ
Energie (Kilokalorien)429kcal
Fett28g
davon gesättigte Fettsäuren8,5g
Kohlenhydrate7,3g
davon Zucker2,4g
Ballaststoffe1,6g
Eiweiß37g
Salz4,7g
  • 600 g Kalbsfilet
  • 8 Scheiben Rohschinken
  • 4 EL Öl
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Rind
  • 3 EL Crème fraîche Kräuter
  • 150 g Sellerie
  • 150 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Gemüse
  • 2 EL Butter
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • frische Kräuter
  • 1 Kalbsfilet in 8 gleich große Medaillons schneiden. Diese würzen, mit je einer Scheibe Rohschinken umwickeln und in 4 EL Öl anbraten. Dann herausnehmen und warm stellen.
  • 2 Im Bratrückstand fein geschnittene Frühlingszwiebel rösten, mit ¼ l Wasser, KNORR Bouillon Pur Rind und 3 EL Crème Fraîche Kräuter auffüllen und 5 Minuten einkochen lassen.
  • 3 Je 150 g Sellerie und mehlige Erdäpfel schälen, in dünne Scheiben schneiden und in ¼ l Wasser mit KNORR Bouillon Pur Gemüse weich kochen, zerstampfen und mit 2 EL Butter cremig rühren. Danach mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  • 4 Die Filets in die heiße Sauce legen und 5 Minuten ziehen lassen. Püree in der Tellermitte platzieren und die Filets darauf legen. Mit Sauce, frischen Kräutern garnieren.