Was suchst du?

Gefüllte Hühnerbrust mit Spinat und Mozzarella

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


  • 4 Stk. Hühnerbrüstchen (à 150 g)
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 60 g Mozzarella
  • 130 g aufgetauter Tiefkühl-Blattspinat
  • 8 Scheiben Prosciutto
  • 4 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1 roter Paprika
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Rind
  • 4 EL Obers

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1771kJ
Energie (Kilokalorien)424kcal
Fett25g
davon gesättigte Fettsäuren7,2g
Kohlenhydrate5,1g
davon Zucker4,6g
Ballaststoffe2,6g
Eiweiß44g
Salz3,1g

  • 1 Hühnerbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen und an der Seite mit einem Messer aufschneiden.
  • 2 Mozzarella in Würfel schneiden, mit aufgetautem Blattspinat vermischen und würzen, dann in die geöffneten Hühnerfilets füllen. Die Filets mit je 2 Scheiben Prosciutto umwickeln und in 4 EL Öl knusprig anbraten. Aus der Pfanne nehmen, auf ein Blech mit Backpapier setzen und für 15 Minuten bei 170°C ins Backrohr geben.
  • 3 Zwiebel und rote Paprika in kleine Würfel schneiden und im Bratenrückstand rösten. Mit ¼ l Wasser und Knorr Bouillon Pur Rind auffüllen, mit 4 EL Obers einkochen und fein pürieren.