Skip to content
Was suchst du?

Gedünstete Hühner-Apfelspieße mit Kräuter-Senfsauce

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1764kJ
Energie (Kilokalorien)423kcal
Fett25g
davon gesättigte Fettsäuren7,4g
Kohlenhydrate17g
davon Zucker11g
Ballaststoffe2,3g
Eiweiß31g
Salz3g
  • 1 großer Apfel
  • 400 g Hühnerfilets (ausgelöst)
  • 16 Scheiben Bacon (Frühstücksspeck)
  • 8 Holzspieße
  • 2 Prisen Jodsalz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 Beutel KNORR Basis Saftfleisch
  • 1 EL Senf
  • 1 Für die Spieße Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse ausschneiden. Apfelviertel und 400 g Hühnerfilet in 2 - 3 cm große Stücke schneiden.
  • 2 16 Speckscheiben einrollen und mit Apfel- und Hühnerstücken abwechselnd auf acht kleine Holzspieße stecken. Spieße zuerst mit Salz, Pfeffer, Majoran und 2 zerdrückten Knoblauchzehen würzen, dann in 3 EL Öl beidseitig anbraten und herausheben.
  • 3 Für die Sauce Bratrückstand mit 1/2 l Wasser aufgießen, KNORR Basis für Saftfleisch einrühren und aufkochen. Sauce mit 1 EL Senf und Pfeffer verfeinern, Spieße einlegen und halb zugedeckt bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 20 Minuten garen.