Skip to content
Was suchst du?

Einfaches rotes Thai-Curry

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1974kJ
Energie (Kilokalorien)472kcal
Fett28g
davon gesättigte Fettsäuren17g
Kohlenhydrate18g
davon Zucker17g
Ballaststoffe10g
Eiweiß35g
Salz2,1g
  • 500 g Hühnerbrustfilets
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 rote Paprika
  • 200 g Karotten
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL rote Thai-Currypaste
  • 1 Dose ungesüßte Kokosmilch
  • 1 TL brauner Zucker
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Huhn
  • 1 Hühnerfleisch in schmale Streifen schneiden. Zwiebeln in Scheiben schneiden, Paprika entkernen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Karotten in Scheiben schneiden oder stifteln.
  • 2 Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln glasig andünsten. Karotten und Paprika zugeben und 5 Minuten lang bei mittlerer bis hoher Kochstufe garen. Aus dem Topf nehmen. Die Hühnerstreifen in den Topf geben und beidseitig etwa 5 Minuten lang anbraten, herausnehmen. Currypaste bei geringer Hitze anbraten.
  • 3 Gemüse wieder in den Topf geben. Kokosmilch, Zucker, 100 ml Wasser KNORR Bouillon Pur zugeben. Zum Kochen bringen und weitere 5 Minuten lang garen. Huhn zufügen und erwärmen.