Skip to content
Was suchst du?

Bratente mit Schmorapfelsauce und Weinkraut

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)3303kJ
Energie (Kilokalorien)789kcal
Fett45g
davon gesättigte Fettsäuren11g
Kohlenhydrate34g
davon Zucker32g
Ballaststoffe4,7g
Eiweiß60g
Salz2,9g
  • 1 Würfel KNORR Hühner Suppe
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 1 Hausente (2 kg)
  • Majoran
  • 2 Äpfel
  • 600 g Weißkraut (Weißkohl)
  • 3 EL Kristallzucker
  • 250 ml Apfelsaft
  • 1 Würfel KNORR Goldaugen Rindsuppe
  • 1 Backrohr auf 200 °C vorheizen. KNORR Hühnersuppen Würfel zerbröseln und mit 4 EL Öl gut verrühren. Ente innen mit Majoran einreiben und mit Äpfeln füllen. Öffnung verschließen und die Ente mit der Marinade bepinseln.
  • 2 Die Ente in einer Pfanne auf die Brust legen, 1/4 l heißes Wasser zugießen und im Rohr 45 Minuten braten. Ente wenden, nochmals 1/4 l Wasser zugießen und für weitere 45 Minuten braten.
  • 3 Kraut in feine Streifen schneiden. In einem Topf Zucker in 2 EL Öl karamellisieren, Kraut zugeben und anrösten. Kraut mit Apfelsaft und 1/8 l Wasser aufgießen. KNORR Goldaugen Rindsuppe einbröseln und unterrühren. Kraut unter Rühren ca. 20 Minuten weich dünsten.
  • 4 Die Ente aus dem Rohr nehmen, zerteilen und warm stellen. Die Äpfel mit dem entstandenen Bratensaft pürieren und durch ein Sieb streichen. Sauce abfetten. Die Ente mit der Sauce und dem Kraut anrichten.