Skip to content
Was suchst du?

Thunfischsteaks in Bananen-Kokos-Sauce

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2579kJ
Energie (Kilokalorien)617kcal
Fett39g
davon gesättigte Fettsäuren14g
Kohlenhydrate28g
davon Zucker24g
Ballaststoffe6,2g
Eiweiß36g
Salz2,3g
  • 1 Limette
  • 4 Thunfischsteaks
  • 4 Bananen
  • 1 EL Asiatische Fischsauce
  • 200 g Frühlingszwiebeln (= 4 Stk.)
  • 10 g frischen, geschälten Ingwer
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 EL Currypulver
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Gemüse
  • 150 ml cremige Kokosmilch
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Limette auspressen. Thunfischsteaks mit der Hälfte des Safts beträufeln und ziehen lassen.
  • 2 4 Bananen schälen und klein schneiden. Zusammen mit dem restlichen Limettensaft und 1 EL Fischsauce in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer pürieren. 200 g Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Scheiben schneiden, Ingwer klein würfeln.
  • 3 Frühlingszwiebelscheiben und Ingwerwürfel in einem Topf in 2 EL heißem Erdnussöl dünsten, bis die Frühlingszwiebelscheiben auseinanderfallen. Bananenpüree, 1 EL Currypulver und KNORR Bouillon PUR zugeben und aufkochen. 150 ml Kokosmilch und 150 ml Wasser hinzugeben, erneut aufkochen und bei schwacher Hitze köcheln bis eine cremige Sauce entstanden ist.
  • 4 1 Bund Koriander waschen und trockentupfen. Blättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Sauce in eine flache Auflaufform gießen, mit Koriander bestreuen und Thunfischsteaks hineinlegen. Im vorgeheizten Backofen bei 150 °C (Umluft: 125 °C) 15 - 20 Minuten garen, bis der Fisch durch ist. Nach der Hälfte der Garzeit die Thunfischsteaks in der Sauce wenden.