Was suchst du?

Kürbis-Kokossuppe mit Garnelenspieß

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 30 g Ingwer frisch, gerieben
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Öl
  • 600 g Muskatkürbis
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Gemüse
  • 250 ml Kokosmilch ungesüßt
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 8 geschälte Garnelen
  • 4 Holzspieße
  • Currypulver

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1385kJ
Energie (Kilokalorien)330kcal
Fett27g
davon gesättigte Fettsäuren12g
Kohlenhydrate8,9g
davon Zucker7,3g
Ballaststoffe5,5g
Eiweiß12g
Salz1,7g

  • 1 Zwiebel, 30 g Ingwer und Knoblauch würfeln und in 3 EL heißem Öl in einem Topf glasig dünsten. 600 g Kürbis in der Zwischenzeit schälen, halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Den Kürbis grob würfeln und kurz mit braten.
  • 2 Mit 750 ml Wasser ablöschen. Knorr Bouillon Pur Gemüse einrühren.
  • 3 Den Deckel auf den Topf setzen und den Kürbis ca. 10-15 Min. dünsten, bis er weich ist. 250 ml Kokosmilch hinzufügen und das Ganze mit dem Stabmixer pürieren. Salzen, pfeffern.
  • 4 8 Garnelen mit Salz und Curry würzen, auf 4 Holzspieße stecken und beidseitig in 1 EL Öl je 3-4 Min. braten. Mit der Suppe servieren.