Skip to content
Was suchst du?

Überbackene Kräuter-Schupfnudeln mit Schinken

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2787kJ
Energie (Kilokalorien)666kcal
Fett41g
davon gesättigte Fettsäuren18g
Kohlenhydrate47g
davon Zucker8,7g
Ballaststoffe3,2g
Eiweiß26g
Salz4,2g
  • 1 Beutel KNORR Kartoffelteig
  • 3 Eier
  • Jodsalz
  • 2 EL Öl
  • 120 g Press-Schinken
  • 250 ml Milch
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker Carbonara Sauce
  • 2 gestr. EL KNORR Fix-Einbrenn
  • 125 ml Sauerrahm
  • 1 gestr. EL gehackte Petersilie
  • 60 g geriebener Käse
  • Pfeffer
  • 1 KNORR Kartoffelteig mit 1 Ei und 1/4 l Wasser laut Packungsanweisung zubereiten. Kartoffel Teig zu einer dünnen Rolle formen, gleich große Stücke abschneiden und zu dünnen Nudeln formen. Nudeln in Salzwasser 5 Minuten leicht kochen und 5 Minuten ziehen lassen.
  • 2 Inzwischen Backrohr auf 220 °C vorheizen. Flache Auflaufform (ca. 28 x 16 cm) mit 1 EL vom Öl ausstreichen.
  • 3 120 g Schinken kleinwürfelig schneiden und in 1 EL Öl anschwitzen. 250 ml Milch zugießen, KNORR Feinschmecker Sauce Carbonara einrühren und ca. 3 Minuten köcheln. Sauce mit 2 gestr. EL KNORR Fix-Einbrenn binden. Sauce mit 125 ml Sauerrahm, 2 Eiern, 1 gestr. EL Petersilie, 60 g geriebenem Käse sowie Salz und Pfeffer verrühren.
  • 4 Nudeln aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und in der Form verteilen. Sauce darüber gießen und die Nudeln im Rohr ca. 20 Minuten backen.