Skip to content
Was suchst du?

Pfannkuchen-Röllchen mit Räucherlachs

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1337kJ
Energie (Kilokalorien)319kcal
Fett15g
davon gesättigte Fettsäuren3,6g
Kohlenhydrate21g
davon Zucker5,9g
Ballaststoffe1,3g
Eiweiß25g
Salz0,68g
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch 1,5% Fett
  • 80 g Mehl
  • Jodsalz
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 4 TL Öl
  • 200 g Magerquark
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Küchenkräuter
  • 1-2 EL geriebener Meerrettich (Glas oder Tube)
  • 200 g Räucherlachsscheiben
  • 1 Aus Eiern, Milch, Mehl und 1 Prise Salz einen glatten Teig rühren. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Petersilie unter den Teig rühren.
  • 2 Aus dem Teig in einer beschichteten Pfanne in je 1 TL Öl nacheinander 4 dünne Pfannkuchen backen. Pfannkuchen nebeneinander auf einer Arbeitsplatte abkühlen lassen.
  • 3 Den Quark in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Quark mit Beutelinhalt KNORR Salatkrönung "Küchenkräuter" und Meerrettich verrühren.
  • 4 Meerrettichquark auf die abgekühlten Pfannkuchen streichen, dabei rundherum einen Rand freilassen. Räucherlachsscheiben auf den Quark legen und die Pfannkuchen vorsichtig aufrollen.