Was suchst du?

Kartoffel-Spinat-Tortilla

Viva Mexico: Mit dieser vegetarischen Kartoffel-Spinat-Tortilla bringen Sie Kartoffeln und Spinat auf die Teller. Mit dem Dip wird daraus eine feurige Reise.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 800 g Kartoffeln
  • Jodsalz
  • 2 Zwiebeln
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 225 g tiefgekühlter Blattspinat
  • 6 Eier
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1/2 Flasche KNORR Schlemmersauce Chili Sauce
  • 1 Dose (Abtropfgewicht 140 g) Zuckermais

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1421kJ
Energie (Kilokalorien)340kcal
Fett12g
davon gesättigte Fettsäuren2,8g
Kohlenhydrate39g
davon Zucker9,9g
Ballaststoffe4,3g
Eiweiß16g
Salz1,3g

  • 1 Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.
  • 2 Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Olivenöl in einer großen ofenfesten Pfanne erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Spinat zugeben, auftauen lassen und garen; dabei soll alle Flüssigkeit verdampfen.
  • 3 Kartoffeln abgießen, pellen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln unter den Spinat heben. Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und darübergießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 25 Minuten backen.
  • 4 KNORR Schlemmersauce Chili mit abgetropften Mais verrühren und zur Kartoffel-Spinat-Tortilla servieren.