Skip to content

Was suchst du?

Frühlingsrollen

Wir rollen den Frühling ein und zwar mit diesem Rezept für Frühlingsrollen. Kross und köstlich - eine perfekte asiatische Vorspeise.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 100 g Hähnchenbrustfilet
  • 80 g Champignons
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Möhren
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 TL KNORR Delikatess Brühe
  • 1 TL Sojasauce
  • Pfeffer
  • 8 Blätter tiefgekühlter Frühlingsrollenteig (18 x 18 cm)
  • 1 Eiweiß
  • Pflanzenöl

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)708kJ
Energie (Kilokalorien)169kcal
Fett6,9g
davon gesättigte Fettsäuren2,4g
Kohlenhydrate15g
davon Zucker4,7g
Ballaststoffe1,8g
Eiweiß10g
Salz1,2g

  • 1 Für die Frühlingsrollen Hähnchenbrustfilet in feine Würfel schneiden. Pilze putzen und klein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Möhren schälen und in dünne Stifte schneiden.
  • 2 Hähnchenwürfel in einer Pfanne in heißem Öl anbraten. Pilze, Frühlingszwiebeln und Möhren dazugeben und mitdünsten. Delikatess Brühe einstreuen und Sojasauce zufügen. Mit Pfeffer würzen.
  • 3 Frühlingsrollenteig nach Packungsanleitung auftauen lassen. Etwas Füllung auf die Mitte eines Blattes setzen und die untere Teigecke weit darüber legen. Die Seiten rechts und links über die Füllung schlagen und den Rest aufrollen. Das Ende mit etwas Eiweiß bestreichen und gut andrücken. Mit den restlichen Blättern ebenso verfahren.
  • 4 Frühlingsrollen in reichlich heißem Öl ca. 3 Minuten goldgelb braten, bis sie knusprig sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.