Was suchst du?

Falafel mit Minzsauce

Vegane Leckereien aus 1001 Nacht: Mit diesem Rezept für Falafel mit Minzsauce zaubern Sie das arabische Nationalgericht mit wenigen Zutaten ganz einfach auf Ihren Teller.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

Für die Falafel:

  • 800 g Kichererbsen (aus der Dose)
  • 40 g Haferflocken
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Btl. KNORR Natürlich Lecker! Pikantes Gulasch
  • 3 EL Olivenöl

Für den Kräuter-Dip:

  • 150 g Seiden-Tofu
  • 50 g Soja-Joghurtalternative vegan
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 3 Zweige Minze
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1 TL Zitronensaft

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2244kJ
Energie (Kilokalorien)538kcal
Fett25g
davon gesättigte Fettsäuren3,9g
Kohlenhydrate51g
davon Zucker6,7g
Ballaststoffe12g
Eiweiß20g
Salz2,5g

  • 1 Für das Rezept Falafel mit Minzsauce zunächst die Kichererbsen abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Haferflocken, Pflanzenöl und Beutelinhalt Knorr Natürlich Lecker! Pikantes Gulasch hinzugeben und mit Hilfe einer Küchenmaschine oder Pürierstab zerkleinern. Anschließend in kleine Bällchen formen.
  • 2 Die Bällchen in einer Pfanne im heißen Olivenöl goldgelb braten.
  • 3 Für den Dip zu den Falafeln Seiden-Tofu und Soja-Joghurtalternative in eine hohe Schüssel geben und pürieren. Kräuter waschen, trocken schütteln und klein hacken. Kräuter zufügen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.