Was suchst du?

Crepes

Zwei Klassiker der Französischen Küche auf einem Teller - unser Rezept für Crepes mit Ratatouille.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 150 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Prise Jodsalz
  • 250 ml Milch
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 3 Paprikaschoten (bunt gemischt)
  • 1 Beutel KNORR Fix für Ratatouille Paprikagemüse französische Art
  • 100 g Schafskäse
  • Kräuter zum Garnieren

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1965kJ
Energie (Kilokalorien)469kcal
Fett23g
davon gesättigte Fettsäuren8,3g
Kohlenhydrate46g
davon Zucker17g
Ballaststoffe7,3g
Eiweiß16g
Salz2g

  • 1 Mehl, Eier, 1 Prise Salz und Milch zu einem glatten Teig verrühren. In einer beschichteten Pfanne in 2 EL heißem Pflanzenöl nacheinander ca. 8 Crepes backen.
  • 2 Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Paprikastücke in einem Topf im restlichen Öl andünsten. 1/4 l (250 ml) kaltes Wasser dazugießen und Beutelinhalt KNORR Fix für Ratatouille einrühren. Unter Rühren aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10-15 Minuten garen
  • 3 Die Crepes mit Ratatouille füllen und zusammenfalten. Schafskäse würfeln und darüber streuen.