Was suchst du?

Bratapfel

Gegensätze ziehen sich an – und sind zusammen richtig lecker: Rezept für Bratapfel mit Hack-Reis-Füllung - süß und herzhaft perfekt kombiniert.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 50 g Langkornreis
  • Jodsalz
  • 4 säuerliche Äpfel
  • 200 g Hackfleisch
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Beutel KNORR Fix für Hackfleisch Jäger Art
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 250 ml Weißwein
  • zum Garnieren frischer Salbei

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1431kJ
Energie (Kilokalorien)343kcal
Fett13g
davon gesättigte Fettsäuren4,4g
Kohlenhydrate32g
davon Zucker17g
Ballaststoffe3,1g
Eiweiß12g
Salz1,1g

  • 1 Für den Bratapfel Reis in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Abtropfen lassen. Von den Äpfeln einen "Deckel" abschneiden; zum Füllen das Apfelinnere mit einem Kugelausstecher oder Teelöffel herauslösen. Das Kerngehäuse entfernen, Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.
  • 2 Hackfleisch im heißen Pflanzenöl anbraten. 1/4 l(250 ml) kaltes Wasser und Apfelstücke dazugeben, Beutelinhalt Fix für Hackfleisch "Jäger Art" einrühren und unter Rühren aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten garen.
  • 3 Reis untermischen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und fein geschnittenem Salbei würzen. Äpfel mit der Hackfleisch-Reis-Mischung füllen und die Deckel aufsetzen. Äpfel in eine Auflaufform geben und Weißwein dazugießen. Bratapfel im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 30 Minuten garen.