Was suchst du?

Steckrübensuppe

Steckrübenzeit: Diesmal köcheln wir mit der runden Rübe eine feine Steckrübensuppe.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Steckrübe
  • 1 Stange Porree (Lauch)
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 EL KNORR Gemüse Bouillon (Glas)
  • 3 Kästchen Kresse
  • 2 EL MONDAMIN Saucenbinder, hell
  • 6 Scheiben Bacon (Frühstücksspeck)
  • 12 Stk. Scampi (küchenfertig und ohne Schale)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1116kJ
Energie (Kilokalorien)267kcal
Fett13g
davon gesättigte Fettsäuren3,2g
Kohlenhydrate15g
davon Zucker9,9g
Ballaststoffe4,9g
Eiweiß20g
Salz4,1g

  • 1 Knoblauch schälen und fein würfeln. Steckrüben schälen und würfeln. Porree putzen und in feine Ringe schneiden. 1 EL Pflanzenöl erhitzen und alles bei mittlerer Hitze anbraten. 1 l (1000 ml) Wasser zugießen, aufkochen und Gemüse Bouillon einrühren. 20 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
  • 2 Kresse abschneiden (etwas Kresse zur Dekoration beiseite stellen), zugeben und 2 Minuten mitkochen. Suppe pürieren und Saucenbinder einrühren, kurz aufkochen.
  • 3 Bacon längs halbieren. Scampi mit Bacon umwickeln. Restliches Pflanzenöl erhitzen und bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten von jeder Seite braten. Scampi auf Holzspieße stecken und zur Steckrübensuppe servieren.