Was suchst du?

Rote Beete - Suppe

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Suppenfleisch (z.B. aus der Hohen Rippe)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Nelke
  • 2 Pimentkörner
  • 2 Würfel KNORR Fleisch Suppe
  • 500 g Rote Beete
  • 1-2 EL Essig
  • 7 EL MONDAMIN Klassische Mehlschwitze, hell
  • 1 TL getrockneten Majoran
  • Jodsalz
  • Zucker
  • 4 EL Rama Cremefine zu verwenden wie Crème fraîche

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1926kJ
Energie (Kilokalorien)462kcal
Fett26g
davon gesättigte Fettsäuren14g
Kohlenhydrate23g
davon Zucker14g
Ballaststoffe6,1g
Eiweiß31g
Salz2,8g

  • 1 Suppengrün putzen, waschen, klein schneiden. Zwiebel schälen und vierteln. Rindfleisch, Suppengrün, Zwiebel, Lorbeerblatt, Nelke, Piment und Würfel Fleisch Suppe in 1 1/2 l kochendes Wasser geben. Zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden bei schwacher Hitze kochen.
  • 2 Rote Beete unter fließendem Wasser abbürsten und mit Schale ca. 1 Stunde in 1/4 l (250 ml) Wasser garen. Rote Beete abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, schälen, reiben und mit Essig begießen.
  • 3 Fleisch aus der Brühe nehmen, etwas abkühlen lassen und in Würfel schneiden. Die Brühe durch ein Sieb gießen und 1 l abmessen. Aufkochen lassen. Klassische Mehlschwitze einstreuen und unter Rühren 1 Minute kochen lassen.
  • 4 Rote Beete und das in Würfel geschnittene Rindfleisch zur Suppe geben und mit Majoran, Salz, Zucker und etwas Essig abschmecken. Rote Beete - Suppe mit Cremefine servieren.