Was suchst du?

Paprikasuppe

Die leuchtet mit der Sonne um die Wette: Rezept für Paprikasuppe - farbenfroh und köstlich.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 3 gelbe Paprikaschoten
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1/2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 2-3 TL KNORR Hühner Kraftbouillon
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 5 EL Karotten- oder Orangensaft
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 20 g Kartoffelchips zum Garnieren
  • glatte Petersilie

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)590kJ
Energie (Kilokalorien)141kcal
Fett6,3g
davon gesättigte Fettsäuren1,2g
Kohlenhydrate14g
davon Zucker10g
Ballaststoffe6,7g
Eiweiß3,5g
Salz1,8g

  • 1 Paprikaschoten mit einem Sparschäler häuten, vierteln, entkernen, waschen und würfeln. Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln.
  • 2 Paprika und Zwiebel in einem Topf im heißen Öl bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten dünsten. Paprikapulver zufügen, 1/2 l Wasser zugießen und aufkochen. Hühner Kraftbouillon einrühren. Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Tomaten waschen, halbieren, zufügen und die Suppe im Kühlschrank erkalten lassen.
  • 3 Karotten oder Orangensaft in die Suppe geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Paprikasuppe in Suppenteller füllen und nach Belieben mit Chips und Petersilienblättern garnieren.