Was suchst du?

Linsen-Maronen-Suppe mit Wacholderbeeren

Linsen-Maronen-Suppe mit Wacholderbeeren - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 150 g Staudensellerie
  • 2 Lorbeerblätter
  • 6 Wacholderbeeren
  • 1 EL Rapsöl
  • 50 g Kochschinkenwürfel mager
  • 1 Beutel KNORR Suppenliebe Rindfleischsuppe
  • 60 g Linsen rot
  • 100 g Maronen
  • 3 TL Saure Sahne 10 % Fett

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1302kJ
Energie (Kilokalorien)313kcal
Fett8,9g
davon gesättigte Fettsäuren1,9g
Kohlenhydrate41g
davon Zucker7,2g
Ballaststoffe7,2g
Eiweiß13g
Salz2,4g

  • 1 Staudensellerie putzen und waschen. Eventuell die Stangen auf der äußeren Seite schälen, um die Fäden zu entfernen. Selleriestangen in dünne Scheiben schneiden.
  • 2 Lorbeerblätter und Wacholderbeeren grob hacken und in einen Papier-Teefilter geben. Mit Küchengarn zubinden.
  • 3 Rapsöl in einem Topf erhitzen. Staudensellerie und Schinkenwürfel kurz andünsten. 750 ml Wasser zugießen und aufkochen. Beutelinhalt KNORR Suppenliebe Rindfleischsuppe, Linsen und den Beutel mit den Gewürzen zugeben und ca. 8 Minuten garen. Linsen und Sellerie sollten noch etwas Biss haben.
  • 4 Maronen halbieren oder vierteln und in der Suppe erhitzen. Den Gewürzbeutel entfernen. Vor dem Servieren die Suppe mit einem Klecks saurer Sahne garnieren.