Was suchst du?

Hochzeitssuppe mit Roter Bete und Meerrettich-Croutons

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


  • 250 g Rote Bete (gegart, vakuumiert)
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Beutel Knorr Suppenliebe Hochzeits Suppe
  • 1 1/2 Scheiben Toastbrot
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 TL Meerrettich gerieben, frisch oder aus dem Glas

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)683kJ
Energie (Kilokalorien)163kcal
Fett6,1g
davon gesättigte Fettsäuren1,2g
Kohlenhydrate21g
davon Zucker9g
Ballaststoffe3,4g
Eiweiß4,4g
Salz2,4g

  • 1 Eine Rote Bete in Streifen schneiden. Die andere Rote Bete mit 3 - 4 EL Wasser mit einem Stabmixer fein pürieren. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in feine Ringe schneiden.
  • 2 750 ml Wasser aufkochen und Beutelinhalt KNORR Suppenliebe Hochzeitssuppe einrühren. Rote Bete als Püree und in Streifen zugeben und bei schwacher Hitze 8 Minuten garen.
  • 3 Inzwischen Toastbrot in Würfel schneiden und in heißem Rapsöl goldgelb rösten. Herausnehmen und mit dem Meerrettich vermischen. Frühlingszwiebelringe zum Schluss zur Suppe geben. Die Suppe mit den Meerrettich-Croutons bestreuen und servieren.