Was suchst du?

Gruselige Kürbissuppe

Gruselige Kürbissuppe - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 15 g Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 800 g Hokkaido Kürbis
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 schwach geh. TL KNORR Gemüse Bouillon (Glas)
  • 4 Scheiben Vollkorntoast
  • 100 g Joghurt (1,5% Fett)
  • Pfeffer

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)801kJ
Energie (Kilokalorien)191kcal
Fett8,7g
davon gesättigte Fettsäuren1,6g
Kohlenhydrate20g
davon Zucker8,3g
Ballaststoffe4,5g
Eiweiß5,3g
Salz1,4g

  • 1 Ingwer, Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Vom Kürbis die Kerne entfernen und in Stücke schneiden.
  • 2 In einem großen Topf Kürbis, Zwiebeln und Knoblauch im heißen Öl bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten anbraten. Ingwer und 750 ml Wasser zufügen und aufkochen. Knorr Gemüse Bouillon zugeben und unterrühren. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten kochen.
  • 3 Toastbrot toasten und mit einem Messer in Fledermausstil ausschneiden.
  • 4 Suppe vom Herd nehmen, die Hälfte des Joghurts zugeben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Pfeffer abschmecken.
  • 5 Kürbissuppe auf Teller verteilen. Für das Spinnennetz den restlichen Joghurt langsam in runden Bewegungen auf die Suppe geben. Anschließend mit einem Löffel den Joghurt langsam in Punkte ziehen, um die Form des Spinnennetzes zu erhalten.