Was suchst du?

Dicke Bohnensuppe

Mal was anderes: Bei diesem Rezept für eine Dicke Bohnensuppe geben Quitten einen fruchtig-zitronigen Pfiff.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 400 g Quitten
  • 4 Würfel KNORR Fleisch Suppe
  • 400 g Kartoffeln
  • 3 Stiele Bohnenkraut
  • 1 Glas Bohnen dick, Konserve
  • 300 g Schweineschnitzel
  • Jodsalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1446kJ
Energie (Kilokalorien)346kcal
Fett12g
davon gesättigte Fettsäuren3,3g
Kohlenhydrate29g
davon Zucker10g
Ballaststoffe8,7g
Eiweiß26g
Salz5,4g

  • 1 Für die dicke Bohnensuppe Quitte waschen, vierteln und schälen. Das Kerngehäuse entfernen, das Fruchtfleisch würfeln.
  • 2 2 l (2000 ml) Wasser aufkochen und KNORR Suppenwürfel darin auflösen. Quittenwürfel zugeben und bei mittlerer Hitze 45 Minuten garen.
  • 3 Inzwischen Kartoffeln schälen und würfeln. Bohnenkraut waschen und trocken schütteln. Kartoffeln und 2 Stiele Bohnenkraut zu den Quittenwürfeln geben und weitere 20 Minuten garen.
  • 4 Bohnen in einem Sieb abgießen, abtropfen lassen und 2 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Quitten und Kartoffeln geben.
  • 5 Schweineschnitzel in Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischstreifen darin rundherum 3 - 4 Minuten braten.
  • 6 Bohnenkraut aus der Suppe nehmen. Fleischstreifen in die Suppe geben. Restliches Bohnenkraut fein schneiden und als Garnitur auf die dicke Bohnensuppe streuen.