Skip to content

Was suchst du?

Kürbissuppe

Bringt Farbe auf den Teller: Rezept für Kürbissuppe – 1-2-3 fertig und nicht nur im Herbst richtig lecker.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 1,5 kg Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • 1-2 EL KNORR Hühner Kraftbouillon
  • 150 g Crème fraîche
  • weißer Pfeffer
  • 1 EL Essig (z.B. Sherryessig)
  • 2 EL gehackte Kürbiskerne
  • Dill

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1204kJ
Energie (Kilokalorien)286kcal
Fett21g
davon gesättigte Fettsäuren8,5g
Kohlenhydrate14g
davon Zucker12g
Ballaststoffe6,3g
Eiweiß6,6g
Salz3,1g

  • 1 Den Kürbis schälen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Zwiebel schälen, würfeln und in einem großen Topf in heißem Olivenöl andünsten. Kürbiswürfel zu den Zwiebeln geben und kurz mitdünsten.
  • 2 1 l Wasser zum Gemüse geben und aufkochen. KNORR Hühner Kraftbouillon einstreuen, umrühren und die Suppe zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten kochen lassen.
  • 3 Alles mit dem Stabmixer oder im Mixer fein pürieren. 125 g Crème fraîche unterrühren und die Suppe nochmals kurz erhitzen. Mit Pfeffer und Essig abschmecken. Kürbissuppe mit restlicher Crème fraîche, gehackten Kürbiskernen und Dillsträußchen garnieren.