Skip to content
Was suchst du?

Tofu-Curry mit Erdnusscreme und Mango

  • Zubereitung

    Min
  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1768kJ
Energie (Kilokalorien)423kcal
Fett28g
davon gesättigte Fettsäuren4,2g
Kohlenhydrate19g
davon Zucker12g
Ballaststoffe4,3g
Eiweiß23g
Salz3,5g
  • 2 Stk. Lauchzwiebeln
  • 1 Stk. Mango
  • 400 g Tofu (natur)
  • 4 schwach geh. TL KNORR Gemüse Bouillon (leicht gehäuft)
  • 3 EL Öl
  • 4 EL Erdnussbutter (leicht gehäuft)
  • 2 EL Curry
  • Jodsalz
  • Cayennepfeffer
  • 1 Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden, einen Teil der grünen Ringe fürs spätere Anrichten beiseite stellen. Mango in Spalten oder Würfel schneiden (siehe Tipp). Tofu in Würfel schneiden. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Tofuwürfel darin rundherum knusprig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • 2 1 EL Öl in die Pfanne geben und die Lauchzwiebeln darin glasig dünsten. Mit der KNORR Gemüse Bouillon bestäuben und mit 600 ml Wasser ablöschen. Erdnussbutter einrühren und alles unter Rühren aufkochen. Bei geringer Hitze köcheln lassen, bis die Sauce eine cremige Konsistenz hat.
  • 3 Mango zugeben und 1 - 2 Minuten mitköcheln lassen. Die Sauce mit Curry, evtl. Salz und Cayennepfeffer pikant abschmecken. Tofuwürfel zugeben. Das Curry in Schalen oder Tellern anrichten und mit Lauchzwiebelringen bestreuen. Dazu passen Reis oder Brot.