Skip to content
Was suchst du?

Minestrone

  • Zubereitung

    Min
  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1850kJ
Energie (Kilokalorien)444kcal
Fett4g
davon gesättigte Fettsäuren1,1g
Kohlenhydrate76g
davon Zucker7,6g
Ballaststoffe15g
Eiweiß17g
Salz5,3g
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 100 g grüne Bohnen
  • 1 mittelgroße Tomate
  • 100 g Borlotti Bohnen (aus der Dose)
  • 1 EL Margarine
  • 2 EL KNORR Gemüse Bouillon (Glas)
  • 100 g tiefgekühlte Erbsen
  • 50 g (ca. 1 Handvoll) junge Spinatblätter
  • Pfeffer
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 8 Scheiben Graubrot, getoastet
  • 1 Zwiebel, Möhre und Kartoffeln schälen. Zucchini, Staudensellerie und grüne Bohnen putzen, bei den Bohnen die Enden abschneiden. Tomate waschen. Zwiebel hacken und restliches Gemüse in Würfel schneiden. Borlotti Bohnen in ein Sieb abgießen.
  • 2 Zwiebel in einem Topf in der Margarine ca. 5 Minuten dünsten. Gemüse bis auf den Spinat und die Erbsen zufügen. Bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten mitdünsten. 1 l (1000 ml) Wasser zugießen, aufkochen und KNORR Gemüse Bouillon einrühren. Bei schwacher bis mittlerer Hitze für 20 Minuten ohne Deckel kochen.
  • 3 Erbsen zufügen und weitere 5 Minuten kochen. Spinat waschen und kurz vor Ende der Garzeit zufügen. Mit Pfeffer abschmecken. Minestrone mit Petersilie bestreut servieren. Dazu das getoastete Graubrot servieren.