Skip to content
Was suchst du?

Süßkartoffel-Kürbissuppe

  • Zubereitung

    Min
  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2350kJ
Energie (Kilokalorien)562kcal
Fett17g
davon gesättigte Fettsäuren3,5g
Kohlenhydrate72g
davon Zucker18g
Ballaststoffe15g
Eiweiß20g
Salz2,9g
  • 600 g Süßkartoffeln
  • 600 g Hokkaido Kürbis
  • 100 g rote Paprika
  • 100 g Zwiebeln
  • 5 Knoblauchzehen
  • 20 g Ingwer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Kurkuma Gewürz
  • 2 Würfel KNORR Gemüse Bouillon (Würfel)
  • 1 Dose (425 ml) Kichererbsen
  • 1 Dose (425 ml) Linsen
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 100 g fettarmer Joghurt
  • 40 g geschälter Hanfsamen
  • 1 Süßkartoffeln schälen und würfeln. Kürbis halbieren, die Kerne herausnehmen und Kürbis in Stücke schneiden. Paprika putzen und in Stücke schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.
  • 2 Zwiebeln, Süßkartoffeln, Kürbis und Paprika in einem Topf im heißen Olivenöl 3 Minuten anbraten. Knoblauch und Gewürze zugeben und 1 Minute mit anbraten.
  • 3 1 ½ l Wasser zufügen, aufkochen und Knorr Gemüse Bouillon unterrühren. Bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten kochen.
  • 4 Suppe mit einem Stabmixer pürieren. Abgetropfte Kichererbsen und Linsen zugeben und 2-3 Minuten in der Suppe erhitzen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 5 Süßkartoffel-Kürbissuppe mit Joghurt und mit Hanfsamen bestreut servieren.