Skip to content
Was suchst du?

Fischsuppe à la Provence

  • Zubereitung

    Min
  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2013kJ
Energie (Kilokalorien)482kcal
Fett18g
davon gesättigte Fettsäuren4,3g
Kohlenhydrate48g
davon Zucker9,3g
Ballaststoffe5,6g
Eiweiß29g
Salz2,9g
  • 400 g Lachsfilet (frisch oder tiefgekühlt)
  • 1 kleines Baguette
  • 200 g Fenchel
  • 200 g Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Btl. KNORR Feinschmecker Zwiebel Suppe
  • 1 TL getrocknete Kräuter der Provence
  • evtl. Jodsalz
  • Cayennepfeffer
  • 1 Fenchelknolle putzen, waschen, das Grün beiseite legen. Fenchel in mundgerechte Stücke schneiden.
  • 2 Möhren schälen und in Scheiben schneiden. 1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  • 3 Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin glasig dünsten. 1 l (1000 ml) Wasser zugießen und aufkochen. Beutelinhalt KNORR Feinschmecker Französische Zwiebelsuppe einrühren. Mit Kräutern der Provence würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten garen. Suppe nach Belieben mit etwas Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
  • 4 Lachs in mundgerechte Stücke teilen und in die Suppe geben; tiefgekühlten Fisch vorher antauen lassen. Bei schwacher Hitze 4 - 5 Minuten gar ziehen lassen.
  • 5 Baguette in Scheiben schneiden und nebeneinander auf ein Backblech legen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill von jeder Seite 1 - 2 Minuten rösten. Restliche Knoblauchzehe halbieren und auf die Brotscheiben reiben.
  • 6 Die Fischsuppe mit etwas gehacktem Fenchelgrün bestreuen und die Knoblauchbaguettes dazu servieren.