Was suchst du?

Scharfer Reissalat

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 200 g Langkornreis
  • Jodsalz
  • 300 g TK-Erbsen
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 140 g Thunfisch in Öl (1 Dose, abgetropft)
  • 2 Beutel KNORR Salatkrönung Gartenkräuter mit Knoblauch
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 TL Wasabipaste
  • 2 EL Limettensaft
  • 6 EL Öl

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2379kJ
Energie (Kilokalorien)569kcal
Fett25g
davon gesättigte Fettsäuren3,6g
Kohlenhydrate60g
davon Zucker9,1g
Ballaststoffe9,9g
Eiweiß21g
Salz1,2g

  • 1 Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Erbsen 2 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen und mitgaren.
  • 2 Inzwischen Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Thunfisch abtropfen lasen und in Stücke zupfen. Paprika putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  • 3 Reis und Erbsen abschrecken und gut abtropfen lassen. Abkühlen lassen.
  • 4 Beutelinhalt Salatkrönung Gartenkräuter mit Knoblauch mit Wasabipaste, Limettensaft, 6 EL Wasser und Öl verrühren.
  • 5 Reis mit Erbsen, Thunfisch und Paprika in einer Schüssel vorsichtig mit dem Dressing mischen. Mit Sonnenblumenkernen bestreuen.
  • 6 Das passt dazu:
  • 7 Reichen Sie dazu frisches Weißbrot. Es schmeckt besonders lecker, wenn man es mit Olivenöl beträufelt und auf dem Grill leicht anröstet.