Was suchst du?

Linsensalat

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 250 g Puy-Linsen
  • 1 Würfel Knorr Gemüse Bouillon
  • 1 rote Paprika
  • 1 Apfel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 50 g Rucola und Feldsalat gemischt
  • 50 g Haselnüsse
  • 50 g getrocknete Aprikosen
  • 4 EL Olivenöl
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 Beutel KNORR Natürlich Lecker! Salatdressing Gartenkräuter mit Kerbel
  • 1-2 EL Essig

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2094kJ
Energie (Kilokalorien)502kcal
Fett24g
davon gesättigte Fettsäuren3,4g
Kohlenhydrate42g
davon Zucker16g
Ballaststoffe17g
Eiweiß19g
Salz1,4g

  • 1 Linsen mit frischem Wasser abspülen. 1 l (1000 ml) Wasser aufkochen, Würfel Knorr Gemüse Bouillon unterrühren. Linsen zugeben und 20–25 Minuten lang köcheln lassen, bis die Linsen gar sind, aber noch etwas Biss haben.
  • 2 Paprika putzen und in Streifen schneiden. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und in Spalten schneiden. Knoblauch schälen und hacken, Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Salat waschen und gut abtropfen lassen. Nüsse ohne Fettzugabe in einer Pfanne rösten und grob hacken. Aprikosen in Würfel schneiden.
  • 3 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Paprika und Knoblauch anbraten. Mit schwarzem Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Linsen abgießen und abkühlen lassen.
  • 4 Knorr Salatdressing mit 1-2 EL Wasser, 3 EL Olivenöl und 1-2 EL Essig verrühren. Linsen, rote Paprika, Apfelscheiben, getrocknete Aprikosen, Frühlingszwiebel und Salat in eine Salatschüssel geben. Salatdressing darübergeben und mit den Haselnüssen garnieren.