Was suchst du?

Endiviensalat

Knackfrisch! Unser Rezept für einen Endiviensalat mit Kaninchen.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 10 g Morchel getrocknet
  • 200 g Endivien frisch
  • 250 g Kaninchenrücken ohne Knochen
  • Pfeffer weiß
  • 5 EL Pflanzenöl
  • Jodsalz
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Französische Art
  • 1 EL Madeirawein

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1151kJ
Energie (Kilokalorien)275kcal
Fett22g
davon gesättigte Fettsäuren4,1g
Kohlenhydrate1,8g
davon Zucker1,6g
Ballaststoffe2,3g
Eiweiß14g
Salz0,46g

  • 1 Morcheln in einer großen Tasse in Wasser 1 - 2 Stunden einweichen. Das Einweichwasser durch einen Kaffee- oder Teefilter gießen und auffangen. Pilze unter fließendem Wasser waschen.
  • 2 Endiviensalat putzen, waschen, in einem Sieb abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen.
  • 3 Kaninchenfleisch mit Pfeffer würzen. 2 EL Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum ca. 5 Minuten braten, salzen und warm stellen. Einweichwasser zum Bratfett geben, Morcheln zufügen und kurz andünsten.
  • 4 Für den Endiviensalat Beutelinhalt KNORR Salatkrönung "Französische Art" mit 2 EL Wasser, Madeira und restlichem Pflanzenöl verrühren. Kaninchenrücken in Scheiben schneiden.
  • 5 Endiviensalat, Morcheln und Kaninchenfleisch anrichten. Das Dressing darüber verteilen.