Skip to content
Was suchst du?

Tomatencouscous mit Puten-Kürbis-Ragout

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1996kJ
Energie (Kilokalorien)477kcal
Fett12g
davon gesättigte Fettsäuren2,2g
Kohlenhydrate53g
davon Zucker14g
Ballaststoffe6,5g
Eiweiß36g
Salz1,1g
  • 1 (ca. 600 g) kleine Putenkeule
  • 2 Zwiebeln
  • 500 g Kürbis
  • 2 EL Rapsöl
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 Beutel KNORR Fix für Currywurst
  • 200 g Couscous
  • 300 g Tomaten
  • evtl. 1 kleine rote Chilischote
  • 1 Das Putenfleisch vom Knochen lösen, die Haut entfernen und das Fleisch würfeln. Zwiebeln schälen und würfeln.
  • 2 Kürbis in Spalten schneiden, das weiche Innere mit all den Kernen und die Schale entfernen, das Fruchtfleisch würfeln.
  • 3 Rapsöl in einem Topf erhitzen und die Fleischwürfel darin rundherum anbraten. Zwiebeln und Kürbis zugeben und ca. 3 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 400 ml Wasser zugießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten schmoren.
  • 4 Inhalt beider Beutel KNORR Fix für Currywurst einrühren. Wenn beim Schmoren zu viel Flüssigkeit verdampft ist, noch etwas Wasser zufügen. Das Ragout noch einmal mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  • 5 Couscous mit kochendem Wasser übergießen, nach Packungsanweisung quellen lassen, salzen und mit 2 Gabeln auflockern. Die Tomaten waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Unter das Couscous mischen und zusammen mit dem Puten-Kürbis-Ragout servieren. Nach Belieben mit fein gehackter Chilischote bestreuen.