Skip to content

Was suchst du?

Spinat-Gnocchi mit Austernpilzen

Spinat-Gnocchi mit Austernpilzen - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 60 g tiefgekühler Blattspinat
  • 1 Packung PFANNI Teig für Klöße aus gekochten Kartoffeln
  • 50 g Hartweizen-Grieß
  • 1/2 TL Jodsalz
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Austernpilze
  • 1-2 EL Pflanzenöl
  • 1 Innenpäckchen KNORR Kräuter Soße

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1621kJ
Energie (Kilokalorien)388kcal
Fett8,7g
davon gesättigte Fettsäuren2,5g
Kohlenhydrate62g
davon Zucker5,4g
Ballaststoffe7,2g
Eiweiß10g
Salz3,2g

  • 1 Blattspinat auftauen lassen. Spinat gut ausdrücken und fein hacken. Packungsinhalt Gekochter Kloß-Teig in eine Schüssel geben, 400 ml kaltes Wasser zufügen und mit einem Schneebesen verrühren. Hartweizen-Grieß, 1/2 TL Salz und den gehackten Spinat unterrühren. Teig 5 Minuten quellen lassen.
  • 2 Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Austernpilze mit Küchenpapier trocken abreiben und klein schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anschwitzen, Austernpilze zugeben und unter Wenden goldgelb braten. Austernpilze aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  • 3 Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Aus dem Gnocchiteig eine Rolle von ca. 2 cm Durchmesser formen, 1 cm dicke Scheiben abschneiden und diese mit einer Gabel flach drücken. Spinat-Gnocchi in dem kochenden Salzwasser ca. 2 Minuten garen bis sie an die Oberfläche steigen.
  • 4 Inzwischen ¼ l (250 ml) Wasser in die Pfanne geben, aufkochen und Päckcheninhalt KNORR Kräuter Soße einrühren. 1 Minute bei schwacher Hitze kochen lassen. Spinat-Gnocchi mit Austernpilzen und Soße anrichten.