Skip to content
Was suchst du?

Spaghettini mit Spargelratatouille

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2942kJ
Energie (Kilokalorien)704kcal
Fett47g
davon gesättigte Fettsäuren15g
Kohlenhydrate45g
davon Zucker10g
Ballaststoffe7,8g
Eiweiß11g
Salz0,74g
  • 150 g dünne Spaghetti
  • Jodsalz
  • 300 g weißer Spargel
  • 300 g Paprika (je eine kleine gelbe und rote)
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 150 ml Weißwein (oder KNORR Gemüse Bouillon)
  • 1-2 TL Tomatenmark
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 1 Packung KNORR Sauce Hollandaise mit Kräutern
  • Kerbel zum Garnieren
  • 1 Spaghettini in reichlich Salzwasser bissfest garen und in einem Sieb abgießen.
  • 2 Spargel schälen und die Enden abschneiden. Spargel längs halbieren und schräg in 3 - 4 cm lange Stücke schneiden. Paprika halbieren, entkernen, waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.
  • 3 Zwiebel, Spargel und Paprika im heißen Öl kurz andünsten, mit Wein ablöschen, Tomatenmark unterrühren und 1 Prise Zucker zugeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 4 Packungsinhalt KNORR Sauce Hollandaise mit Kräutern in einen Topf geben. Unter Rühren bei mittlerer Hitze erwärmen. Nudeln locker unter die Sauce mischen. Spargelratatouille auf Teller kranzförmig anrichten, Spaghettini in die Mitte geben. Fertige Spaghettini mit Spargelratatouille mit Kerbelblättchen garnieren.