Skip to content

Was suchst du?

Risotto mit grünen Bohnenkernen

Risotto mit grünen Bohnenkernen - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 2 schwach geh. TL KNORR Gemüse Bouillon (Glas)
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1/2 Bund Bohnenkraut
  • 2 EL Olivenöl
  • 180 g Risotto-Reis
  • 265 g Flageolets, grüne Bohnenkerne (aus der Dose)
  • 30 g Parmesankäse

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2470kJ
Energie (Kilokalorien)591kcal
Fett14g
davon gesättigte Fettsäuren3,1g
Kohlenhydrate83g
davon Zucker2,4g
Ballaststoffe8,3g
Eiweiß27g
Salz1,7g

  • 1 KNORR Gemüse Bouillon in 1/2 l (500 ml) heißem Wasser auflösen. Zwiebeln schälen und achteln. Bohnenkraut waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen abzupfen und evtl. in feine Streifen schneiden.
  • 2 1 EL Olivenöl in einem flachen Topf erhitzen und den Reis darin glasig andünsten. Eine Hälfte der heißen Bouillon und Bohnenkraut zugeben und unter Rühren aufkochen.
  • 3 Reis offen bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten garen; die Körner sollen weich sein, aber noch etwas "Biss" haben. Sobald die Flüssigkeit fast verdampft ist, die restliche Bouillon zugießen.
  • 4 Inzwischen das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten.
  • 5 Bohnen in einem Sieb abgießen und abtropfen lassen. Eine Hälfte des Parmesans fein reiben, den Rest in Späne hobeln. Bohnen und geriebenen Parmesan unter das Risotto mischen und heiß werden lassen. Risotto mit den gebratenen Zwiebeln und gehobelten Parmesan anrichten.