Skip to content

Was suchst du?

Risotto mit Bratwurst und Rucola

Risotto mit Bratwurst und Rucola - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Gemüse
  • 1 frische grobe Bratwurst
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 g Risotto-Reis
  • 1 EL Tomatenmark
  • 150 ml trockener Weißwein (alternativ die Menge an Gemüse Bouillon erhöhen)
  • 50 g Rucola

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1702kJ
Energie (Kilokalorien)407kcal
Fett14g
davon gesättigte Fettsäuren5g
Kohlenhydrate51g
davon Zucker1,8g
Ballaststoffe2g
Eiweiß11g
Salz2g

  • 1 Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebel in Spalten schneiden und Knoblauch fein hacken. 750 ml Wasser aufkochen und KNORR Bouillon Pur Gemüse einrühren, Bouillon warm halten.
  • 2 Das Bratwurstbrät als kleine Klößchen aus dem Darm drücken und in einem weiten Topf im heißen Olivenöl rundherum braten und herausnehmen. Zwiebeln im restlichen Bratfett dünsten, Knoblauch und Risotto-Reis zugeben und kurz mitdünsten. Tomatenmark zufügen und anschwitzen. Weißwein zugießen und unter Rühren einkochen lassen.
  • 3 Risotto unter Rühren ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze garen, dabei nach und nach Gemüse Bouillon zugießen, so dass der Reis knapp bedeckt ist. Der fertig gegarte Risotto sollte cremig sein und der Reis noch etwas Biss haben. Kurz vor Ende der Garzeit die Bratwurstklößchen zugeben.
  • 4 Rucola putzen, waschen, trocken schleudern und grob hacken. Unter den Risotto mischen und servieren.