Skip to content
Was suchst du?

Nudelschnecken

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1040kJ
Energie (Kilokalorien)248kcal
Fett19g
davon gesättigte Fettsäuren3,2g
Kohlenhydrate12g
davon Zucker0,9g
Ballaststoffe1,3g
Eiweiß7,4g
Salz2,1g
  • 4 Lasagneblätter
  • Jodsalz
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • 4-5 EL Olivenöl
  • 1-2 TL KNORR Kräuterlinge zum Streuen Italienische Kräuter
  • 80 g Parmaschinken in dünnen Scheiben
  • 50 g Rucola
  • nach Belieben eingelegte Peperoni
  • 1 Lasagneblätter in kochendem Salzwasser 8 - 10 Minuten garen, herausnehmen, mit kaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen.
  • 2 Pinienkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett goldgelb rösten. Basilikumblätter abzupfen, waschen und trocken tupfen.
  • 3 Knoblauch schälen, durchpressen und mit den Pinienkernen, Basilikum, Parmesan und 2 EL Olivenöl in einen hohen Becher geben und mit einem Stabmixer pürieren. Restliches Olivenöl unterrühren und das Pesto mit Kräuterlinge abschmecken.
  • 4 Jedes Lasagneblatt auf ein Stück Frischhaltefolie legen und mit Pesto bestreichen. Schinken darauf verteilen. Rucola putzen, waschen und auf den Schinken legen. Lasagneblätter mit Hilfe der Folie von der Schmalseite her aufrollen, in jeweils 6 Scheiben schneiden und auf Holzspieße stecken.
  • 5 Nudelschnecken auf einer Platte anrichten und evtl. mit Peperoni und Grissini garnieren.