Was suchst du?

Nudeln mit Seelachsfilet

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


  • 350 g Seelachsfilet (tiefgekühlt)
  • 300 g Nudeln (z.B. Farfalle oder Muscheln)
  • Jodsalz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Öl
  • 1 Beutel KNORR Fix für Puten-Geschnetzeltes
  • 150 g grüne oder blaue Weintrauben
  • 30 g Mandelblättchen
  • 1-2 EL fein geschnittener Dill
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • Pfeffer

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2825kJ
Energie (Kilokalorien)676kcal
Fett18g
davon gesättigte Fettsäuren3,7g
Kohlenhydrate85g
davon Zucker10g
Ballaststoffe7,5g
Eiweiß39g
Salz1,2g

  • 1 Seelachsfilet auftauen und würfeln. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
  • 2 Knoblauchzehe schälen, durchpressen und im heißen Öl kurz dünsten. 1/4 l (250 ml) kaltes Wasser dazugießen, Beutelinhalt KNORR Fix für Puten-Geschnetzeltes einrühren, unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze 2 Minuten kochen. Fisch dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten gar ziehen lassen.
  • 3 Weintrauben waschen, halbieren, entkernen und mit den Mandelblättchen und Dill zum Fisch geben. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die abgetropften Nudeln dazu servieren.