Was suchst du?

Knödelpfanne mit Bohnen und Putenbrust

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


  • 1 Packung PFANNI Mini Kartoffel-Knödel
  • 300 g grüne Bohnen
  • Jodsalz
  • 250 g Putenbrustfilet
  • 2 TL Mehl
  • 4 TL Rapsöl
  • Pfeffer
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker 3 Pfeffer Sauce
  • 1-2 TL scharfer Senf
  • 1 EL Zitronensaft
  • evtl. Bohnenkrautblättchen

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2225kJ
Energie (Kilokalorien)533kcal
Fett19g
davon gesättigte Fettsäuren7,3g
Kohlenhydrate56g
davon Zucker5,9g
Ballaststoffe4,1g
Eiweiß28g
Salz1,9g

  • 1 Knödel nach Packungsanweisung in kochendes Wasser geben und 7 Minuten garen. In einem Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  • 2 Bohnen waschen, putzen, halbieren und in kochendem Salzwasser 5 Minuten bissfest garen. Fleisch würfeln und im Mehl wenden.
  • 3 2 TL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin 3 - 5 Minuten rundherum anbraten. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.
  • 4 Restliches Öl in die Pfanne geben und die Knödel darin rundherum anbraten. Bohnen und Fleisch zugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten mitbraten.
  • 5 Beutelinhalt KNORR Feinschmecker 3 Pfeffer Sauce in 1/4 l (250 ml) kaltes Wasser einrühren. Unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze 1 Minute kochen lassen. Sauce mit Senf und Zitronensaft abschmecken und zu der Knödelpfanne servieren. Nach Belieben mit Bohnenkrautblättchen garnieren.